Werkstoff 1.4305 (X8CrNiS18-9), AISI 303

Der Werkstoff 1.4305 ist ein austenitischer 18/10 Cr-Ni-Stahl, der zur Verbesserung der Zerspanbarkeit mit Schwefel legiert ist, so dass eine Bearbeitung auf Automaten möglich ist (Automatenstahl). Durch den höheren Schwefelgehalt wird die Korrosionsbeständigkeit herabgesetzt. Sie ist besser als beim Werkstoff 1.4104 und entspricht etwa der von Werkstoff 1.4016. Für Kaltumformung ist diese Qualität nicht geeignet, ebenfalls nicht für Verbindungsschweißungen. Durch den Schwefelanteil werden beim Elektropolieren abgedrehte Flächen aufgeraut.

Anwendungen für Werkstoff 1.4305:
Für Drehteile bei Automatenarbeiten, wenn eine bessere Korrosionsbeständigkeit als bei Werkstoff 1.4104 gewünscht wird.

 

Quelle zu Werkstoff 1.4305: Wikipedia

Sie wollen noch mehr zum Thema oder über den Werkstoff 1.4305 erfahren? Dann besuchen Sie auch das steel.shop Stahl Wiki